Gorilla Glue Cannabis Strain Sorteninformationen

Als eine der bekanntesten und beliebtesten Cannabis-Sorten ist Gorilla Glue mit seinem unverwechselbaren Geschmack, Aroma und den starken Wirkungen kaum zu übersehen. In diesem Artikel werden wir die Hintergründe dieser erstaunlichen Sorte beleuchten, ihre genetische Herkunft betrachten und einige ihrer besten Kreuzungen vorstellen.

Die Geschichte von Gorilla Glue

Der Name Gorilla Glue kommt nicht von ungefähr: Diese kraftvolle, harzige und klebrige Cannabissorte hat ihren Ursprung in einer glücklichen Zufallsentdeckung. Im Jahr 2012 entstand Gorilla Glue aus einer ungeplanten Kreuzung zwischen Chem’s Sister und Sour Dubb im Garten von Joesy Whales und Lone Watie, zwei erfahrenen Züchtern aus Kalifornien.

Da ihr Harzgehalt so hoch war, dass es buchstäblich an allem festklebte – einschließlich der Schere beim Trimmen – taufte man sie auf den Namen “Gorilla Glue”, nach dem bekannten amerikanischen Kleber. Schnell wurde klar, dass diese potente Sorte ein Hit werden würde, und sie gewann im Laufe der Jahre zahlreiche Preise bei verschiedenen Cannabis-Cups.

Genetische Zusammensetzung von Gorilla Glue

Als hybride Cannabissorte weist Gorilla Glue sowohl Indica- als auch Sativa-Eigenschaften auf. Ihre genetische Zusammensetzung besteht aus etwa 50% Indica und 50% Sativa, was zu einem ausgewogenen High führt, das sowohl entspannend als auch energetisierend sein kann.

Die Elternsorten: Chem’s Sister und Sour Dubb

Es ist wichtig, die genetischen Wurzeln von Gorilla Glue zu verstehen, um ihre beeindruckenden Eigenschaften nachvollziehen zu können. Ihre beiden Hauptelternsorten – Chem’s Sister und Sour Dubb – haben beide eine beeindruckende Geschichte in der Cannabis-Welt:

  • Chem’s Sister: Eine sativadominierte Sorte, die aufgrund ihres hohen THC-Gehalts und ihrer starken psychoaktiven Wirkungen bekannt ist. Sie hat ein zitronig-würziges Aroma und fördert Kreativität und Euphorie bei ihrem Konsum.
  • Sour Dubb: Eine seltene, ausgewogene Hybridsorte mit einer Mischung aus süßen, sauren und erdigen Aromen. Sie bietet ein entspannendes, aber dennoch anregendes Erlebnis.
Siehe auch  Cannabis für den Eigenbedarf: Was Sie wissen müssen

Durch die Kombination dieser beiden Sorten entstand Gorilla Glue, eine Cannabissorte mit einem reichen Geschmacksprofil und einem vielseitigen High.

Geschmack und Aroma von Gorilla Glue

Eines der bemerkenswertesten Merkmale von Gorilla Glue ist ihr ausgeprägtes Terpenprofil. Das Aroma dieser Sorte ist süß und erdig mit einer starken Note von Kiefer, während ihr Geschmack als reichhaltig und dekadent beschrieben wird, ähnlich wie eine Mischung aus Schokolade und Kaffee.

Gorilla Glues intensive Aromen und Geschmacksnoten sind auf die hohe Konzentration der Terpene Myrcen, Limonen und Caryophyllen zurückzuführen. Diese Terpene tragen nicht nur zum einzigartigen Geschmackserlebnis bei, sondern beeinflussen auch die Wirkungen der Sorte.

Wirkungen und medizinische Anwendungen von Gorilla Glue

Als potente Cannabissorte bietet Gorilla Glue eine Reihe von Wirkungen, die sowohl für Freizeit- als auch für medizinische Verbraucher attraktiv sind. Mit einem durchschnittlichen THC-Gehalt von 18-26% und sehr geringen CBD-Werten (<1%) wirkt sie schnell und deutlich spürbar.

Zu den häufigsten Effekten zählen:

  • Euphorie : Viele Benutzer berichten von einem sofortigen Stimmungsaufhellung und Gefühlen von Glückseligkeit.
  • Entspannung: Gorilla Glue hat eine starke körperliche Entspannungswirkung, die sich gut zur Linderung von Verspannungen und Schmerzen eignet.
  • Anregung: Obwohl es entspannend wirkt, kann Gorilla Glue auch eine gewisse geistige Anregung bieten, die sich gut für kreative Aktivitäten eignet.

Aufgrund ihrer starken Wirkungen wird Gorilla Glue oft zur Linderung von Schmerzen, Stress, Depressionen und Schlaflosigkeit verwendet. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Sorte aufgrund ihres hohen THC-Gehalts nicht für jeden geeignet ist und bei empfindlichen Personen möglicherweise unerwünschte Nebenwirkungen wie Angst oder Paranoia hervorrufen kann.

Siehe auch  Cannabis-Arzt: Wo findet man die besten Spezialisten?

Beliebte Kreuzungen mit Gorilla Glue

Gorilla Glues einzigartige Eigenschaften haben dazu geführt, dass sie als Grundlage für viele Kreuzungen und Hybride verwendet wurde. Einige der bekanntesten sind:

  • Glookies: Eine Kreuzung aus Gorilla Glue und Girl Scout Cookies, die einen süßen Geschmack und ein lang anhaltendes, entspannendes High bietet.
  • Gorilla Zkittlez Auto: Eine selbstblühende Version von Gorilla Glue, gekreuzt mit Zkittlez, die fruchtige Aromen und starke Wirkungen vereint.
  • Passion Berry: Eine Indica-dominante Kreuzung zwischen Gorilla Glue und Blackberry Kush, die ihren Benutzern ein angenehm entspanntes Gefühl vermittelt.

Die Beliebtheit von Gorilla Glue zeigt keine Anzeichen von Nachlassen, und es ist klar, dass diese einzigartige Cannabissorte noch lange im Rampenlicht stehen wird. Ihre vielseitigen Wirkungen, das herausragende Geschmacksprofil und die beeindruckenden genetischen Wurzeln machen Gorilla Glue zu einer unverzichtbaren Sorte für jeden Cannabisliebhaber.

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Related Posts