Der perfekte Zeitpunkt zum Cannabis ernten

In der Welt des Cannabis Anbaus gibt es viele Faktoren, die für eine erfolgreiche Ernte entscheidend sind. Einer der wichtigsten Aspekte ist jedoch das richtige Timing beim Ernten der Pflanzen. Um das volle Potenzial Ihrer Cannabispflanze auszuschöpfen, sollten Sie wissen, wann der beste Zeitpunkt dafür ist. In diesem Artikel erfahren Sie alles rund um das Thema “Wann cannabis ernten” und worauf Sie dabei achten müssen.

Indica-Sorten vs. Sativa-Sorten: Unterschiede in der Blütezeit

Beim Ernten von Cannabis müssen Sie berücksichtigen, dass sich verschiedene Sorten wie Indica-Sorten oder Sativa-Sorten in ihrer Blütezeit unterscheiden können. Generell gilt, dass Indica-Sorten eine kürzere Blütezeit haben und somit auch früher geerntet werden können.

Indica-Sorten

Indica-Sorten zeichnen sich durch ihre kompakte Wuchsform und die schnelle Blüte aus. Die Blütezeit beträgt in der Regel zwischen 45 und 65 Tagen. Dabei wird empfohlen, die Pflanzen kurz vor Ende der Blütezeit zu ernten, um den höchsten Gehalt an THC und anderen Wirkstoffen zu erreichen.

Sativa-Sorten

Sativa-Sorten wachsen hingegen langsamer und benötigen eine längere Blütezeit von etwa 60 bis 90 Tagen. Dies hat zur Folge, dass die Ernte bei diesen Pflanzen erst später erfolgen kann. Allerdings lohnt sich das Warten, denn Sativa-Sorten entwickeln in der Regel ein intensiveres Aroma und einen höheren Gehalt an Terpenen.

Die richtige Umgebung für den Cannabis-Anbau

Um den optimalen Zeitpunkt für die Ernte zu bestimmen, sollten Sie auch die Umgebung, in der Ihre Cannabispflanzen wachsen, berücksichtigen. Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten: Den Anbau im Freien oder in einem geschlossenen Raum (Indoor-Grow).

Siehe auch  Kratom und CBD: Eine umfassende Einführung in zwei natürliche Heilmittel

Anbau im Freien

Beim Anbau im Freien sind die Pflanzen den natürlichen Gegebenheiten ausgesetzt. Hier spielt die Sonne eine entscheidende Rolle für das Wachstum und die Reife der Pflanzen. Die meisten Cannabis-Sorten beginnen ihre Blütezeit, wenn die Tage kürzer werden und die Sonne weniger scheint – in der Regel also ab Ende August oder Anfang September. Eine Faustregel besagt, dass man Indica-Sorten nach etwa acht Wochen und Sativa-Sorten nach etwa zehn Wochen ernten kann.

Anbau in geschlossenen Räumen

Bei der Indoor-Zucht haben Sie die Möglichkeit, die Umgebungsbedingungen selbst zu steuern. So können Sie beispielsweise über künstliches Licht die Blütezeit der Pflanzen gezielt einleiten und steuern. In diesem Fall können Sie sich an den Angaben zur Blütezeit der jeweiligen Sorte orientieren, die vom Züchter oder Samenhändler angegeben werden.

Erkennen des optimalen Erntezeitpunkts

Es gibt verschiedene Anzeichen, die Ihnen verraten, wann der beste Zeitpunkt zum Ernten Ihrer Cannabispflanzen gekommen ist:

  1. Trichome beobachten: Trichome sind winzige Harzdrüsen, die auf den Cannabisblüten zu finden sind. Ihre Farbe verändert sich im Laufe der Reifung von transparent zu milchig und schließlich bernsteinfarben. Sobald etwa 50% der Trichome milchig sind, können Indica-Sorten in der Regel geerntet werden. Bei Sativa-Sorten sollte man warten, bis rund 70% der Trichome milchig geworden sind.
  2. Blütenkelche untersuchen: Die Blütenkelche färben sich während der Reifung ebenfalls um. Sobald sie eine dunklere Färbung erhalten und leicht eingefallen wirken, ist dies ein Hinweis darauf, dass die Pflanze erntereif ist.
  3. Stigmen betrachten: Die Stigmen sind die haarähnlichen Auswüchse an den Blüten, die sich von Weiß über Orange bis hin zu Braun verändern. Sind die meisten Stigmen braun und eingetrocknet, ist es Zeit für die Ernte.
Siehe auch  Wie lange bleibt Cannabis im Blut: Alles, was Sie wissen müssen

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es beim Ernten von Cannabis auf das richtige Timing ankommt. Achten Sie auf die Unterschiede zwischen Indica- und Sativa-Sorten sowie auf die Umgebung, in der Ihre Pflanzen wachsen. Beobachten Sie zudem genau die Trichome, Blütenkelche und Stigmen Ihrer Pflanzen, um den optimalen Erntezeitpunkt zu bestimmen. So können Sie sicherstellen, dass Sie das beste Ergebnis aus Ihrer Cannabisernte herausholen.

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Related Posts